23.02.2005 13:13 |

Ins Auge gegangen

Mann bringt sich mit James Bond Kuli fast um

Das wäre beinahe ins Auge gegangen: ein deutscher Trucker schoss sich mit einem "James Bond"-Kuli in den Nacken und überlebte!
Wer kann denn auch wissen, dass es so etwaswie einen als Kuli getarnten Revolver tatsächlich gibt? Vorallem, wenn man einen Kuli auf der Straße findet?
 
Genau das passierte einem 35-jährigen deutschenTrucker: er fand den Pistolen-Kuli nach eigenen Angaben zufälligam Straßenrand. Zum Unglück kam es, als sich der Manndie Schuhbänder binden wollte. Der Kuli fiel aus seiner Tasche,ein Schuss löste sich und traf den Trucker im Nacken. Glücklicherweisemachte der Mann eben Lieferungen an ein Spital - wo ihm das Lebengerettet werden konnte.
Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol