29.07.2022 14:40 |

Leserecho

Führerschein: „Nur zwischen 18 und 69 Jahren“

Immer wieder sorgen Verkehrsunfälle für Schlagzeilen, welche von jungen oder alten Fahrern verursacht wurden. Auch in der „Krone“-Community wird dann häufig über die Sinnhaftigkeit der L17-Ausbildung sowie Fahrtüchtigkeitstests im Alter diskutiert.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kürzlich verursachte ein 17-Jähriger in Graz einen Unfall mit zwei Leicht- sowie einem Schwerverletzten. Dies geschah durch ein waghalsiges Überholmanöver mit überhöhter Geschwindigkeit. Grund für unsere Community, die L17-Ausbildung kritisch zu durchleuchten.

Die Leser Frechdax und kitamba sprechen sich generell gegen den L17-Führerschein aus. Auch kfkf ist dafür, das Mindestalter auf 18 zu erhöhen.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
Frechdax
Bin sowieso immer gegen L17 gewesen, kommt heutzutage sogar für viele 18jährige zu früh
16
1
Benutzer Avatar
kitamba
L17 gehört wieder abgeschafft. Da geht es nur um das Geschäft für die Fahrschulen.
32
16
Benutzer Avatar
kfkf
Mindestalter wieder auf 18 erhöhen
36
7

Auch positive Erfahrungen mit L17
Tigerkatze
 und manowar73 hingegen haben bisher positive Erfahrungen mit dem L17 gemacht. Tigerkatze weist auf die Wichtigkeit des Führerscheins am Land hin. Bei ihnen sei es normal, jung Auto zu fahren, Unfälle habe dabei noch niemand verschuldet. Manowar73 unterstützte seine Tochter selbst bei den Übungsfahrten und weiß daher, dass nicht alle jungen Leute rücksichtslos im Straßenverkehr sind.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
tigerkatze
Der L17 ist bei vielem am land etwas das das zur Ausbildung kommen sehr erleichtert. In meine rGegend gibt es viele welche mit 17 diesen Führerschein hatten. Und nicht einer davon hat einen Unfall verschuldet. Nicht weil die alle so brav sind, sondern weil es einfacher ist mit dem PKW statt mit Moped oder Bus (so der Bus überhaupt zeitgerecht fährt) in die Arbeit zu kommen.
6
5
Benutzer Avatar
manowar73
Also ich bin mit meiner Tochter über 4000 km beim L17 gefahren.Seit voriger Woche hat sie den Führerschein.
Gestern sind wir zum Üben auf der Tangente unterwegs gewesen wenn ich mir da so manche anschaue wie die dort fahren und wie meine Tochter nach 1 Woche fährt frag ich mich wer da den Führerschein abgeben sollte.
20
15

Verkehrsunfälle durch Pensionisten
Doch nicht nur bei jungen Leuten kommt es zu Fahrfehlern. So sorgten unlängst drei Männern in ihren 70ern durch von ihnen verschuldete Verkehrsunfälle für Schlagzeilen.

Zuckermaus stellt in ihren Kommentar fest, dass es in dieser Altersgruppe häufiger zu Verwechslung von Bremse und Gas kommt. Auch viele andere unserer Leser stehen älteren Personen am Steuer eher kritisch gegenüber.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
Zuckermaus
Warum beschleunigen aus unbekannter Ursache immer ganz zufällig Fahrzeuge mit älteren LenkerInnen am Steuer?? Diese komischen technischen Vorfälle gibts offenbar nur bei älteren Lenkern.
4
5
Benutzer Avatar
Stritzi90
Pensionisten und Navis…
3
14
Benutzer Avatar
bravo1
70 und Traktor geht nicht gut.
0
1

Regelmäßige Tests und Überprüfungen
Konkrete Vorschläge einer Gesetzesänderung werfen Patriot78 und koenigsberg in den Raum. Patriot78 wünscht sich regelmäßige psychologische Tests zwischen 17 und 22 Jahren, um die Fahrtüchtigkeit zu überprüfen. Ab 70 sollte der Führerschein komplett abgegeben werden. Koenigsberg spricht sich für Einschränkungen bei Führerscheinneulingen aus. So sollten Fahrzeuge die ersten 5 Jahre maximal 70 PS haben dürfen.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
Patriot78
Zwischen 17 und 22 sollte es regelmäßig psychologische Tests geben um die Fahrtüchtigkeit zu überprüfen! Und Menschen ab 70 gehört der Führerschein komplett entwendet. Was man da alles auf der Straße sieht ist ein Wahnsinn! Können nicht mal mehr zur Seite schauen und fahren noch ihren fetten SUV, ein GRAUS!
6
24
Benutzer Avatar
koenigsberg
Führerscheinneulinge sollten für mindestens 5 Jahre nur Fahrzeuge bis max 70 PS fahren dürfen- aber darauf können wir lange warten, dass unsere Nieten im Parlament da aufwachen und ein dementsprechendes Gesetz beschließen.....
18
6

Welchen Eindruck konnten Sie bisher im täglichen Straßenverkehr gewinnen? Hatten sie bereits Probleme mit jungen oder alten Autofahrern? Teilen Sie Ihre Erfahrungen gerne unten in den Storypostings!

Community
Community
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 13. August 2022
Wetter Symbol