Summa cum laude

Mini-Einstein (12) hat Physikstudium abgeschlossen

Viral
12.07.2022 14:05

Seine Matura hat er in der Tasche, seitdem er acht Jahre alt ist. Auch Elektrotechnik hat er schon studiert. Nun hat das heutige zwölfjährige Wunderkind Laurent Simons auch seinen Master in Physik in der Tasche - natürlich wieder mit der höchsten Auszeichnung - Summa cum laude. Der Bub, der über einen IQ von 145 verfügt und bereits mit Albert Einstein und Stephen Hawking verglichen wird, hat erstaunliche berufliche Ziele: Er möchte erforschen, wie man Organe künstlich herstellen kann.

Laurent sammelt Auszeichnungen wie Altersgenossen Fußballsticker: Schon seinen Bachelor in Antwerpen hatte er in Windeseile gemacht, ebenfalls „mit höchstem Lob“. Mit acht Jahren hatte er seine Matura in der Tasche. Danach studierte er zunächst Elektrotechnik in Eindhoven in den Niederlanden.

Zwölfjähriger forschte am Max-Planck-Institut
Anfang des Jahres war der kleine Belgier Gaststudent an der Ludwig-Maximilians-Universität München und dem ehrwürdigen Max-Planck-Institut für Quantenoptik im Forschungszentrum Garching. Dort durfte Laurent an einem Forschungsprojekt teilnehmen und kleinste Krebszellen im Blut mithilfe eines Lasers aufspüren. Das kommt seinem Traum schon sehr nahe: Laurent will künftig erforschen, wie man Organe künstlich herstellen kann.

Nach dem Sommer will er weiter studieren - Medizin vielleicht. Darüber müsse er noch nachdenken, so Laurent zur dpa. Denn auch ein Mathematikstudium würde ihn reizen - oder einfach beide Fächer. So könnte er sein gesamtes Wissen aus den Bereichen Physik, Medizin und der Welt der Zahlen kombinieren, um umfassend forschen zu können.

Video: Laurent (12) während des Studiums: „Ich will Leben retten!“

Laurent wird von seinen Eltern als freundliches, zurückhaltendes und vor allem wissbegieriges Kind beschrieben. „Das war schon immer so“, erinnert sich Mutter Lydia. „,Warum, warum, warum?', fragte er den ganzen Tag.“ Inzwischen ist es häufiger andersrum, räumt sie ein - dann fragt sie den Zwölfjährigen. Das bestätigt auch Papa Alexander.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele