MusikFestiWels Bilanz

Open-Air als Mutmacher für Kulturstart im Herbst

Oberösterreich
05.07.2022 16:00
Das MusikFestiWels zieht Bilanz: Mit rund 60.000 Besuchern an zwei Tagen im gesamten Festivalareal der Innenstadt ist man zufrieden. Ab Herbst will die Einkaufsstadt wieder stark auf Kultur setzen mit Musicals und Shows im Stadttheater Greif und neuen Konzepten.

Corona-bedingt blickt die Stadt Wels auf eine von Planungsunsicherheit überschattete Saison 2021/22 zurück. Die gute Frequenz von 60.000 Fans beim MusikFestiWels, das die „Krone“ präsentierte, aber gibt den Kulturmachern Auftrieb: „Wir planen schon das nächste MusikFesti“, lässt Rainer Hülsmann von der Welser Touristik GmbH durchblicken.

Junge ins Theater bringen
Im Herbst startet auch das Stadttheater Greif zuversichtlich in die neue Saison 2022/23. Am Programm stehen insgesamt 19 Veranstaltungen. Den Auftakt macht der Hippie-Musical-Klassiker „Hair“ (25. Oktober). Klassik-Höhepunkt ist ein Konzert des Stargeigers Benjamin Schmid (11. 11.). Eventhöhepunkt im Greif ist „Respect“, eine Tribute-Show für Aretha Franklin (15. 4.)
Um Kinder und Jugendliche fürs Theater zu begeistern, startet im Herbst erstmals ein theaterpädagogisches Angebot.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele