29.06.2022 15:05 |

Wegen dem Unwetter

LH Peter Kaiser brach Brüssel-Reise sofort ab

Landeshauptmann Peter Kaiser war Mittwochmorgen noch in Brüssel beim Ausschuss der Regionen. Als er die Nachricht über die Unwetter in Kärnten hörte, zögerte er nicht lange:

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Nach den schlimmen Nachrichten heute früh über die verheerenden Unwetter, insbesondere in Treffen und Arriach, war sofort klar: Vorsitz bei der nationalen Delegation im Ausschuss der Regionen und wichtige Termine hin oder her - wir brechen Brüssel-Reise sofort ab und tun alles, um schnellstmöglich zurück nach Kärnten zu kommen, damit ich direkt vor Ort im Krisenmanagement alles Notwendige unternehmen kann, um Einsätze & Unterstützung zu koordinieren und Betroffenen so zu helfen. Danke an alle Einsatzkräfte & Helferinnen und Helfer.“

Bis er in Kärnten ankommt, habe er seine Stellvertreterin Beate Prettner und Katastrophenschutzreferenten Daniel Fellner gebeten, den Einsatz vor Ort zu begleiten. LH Kaiser will den Betroffenen so gut als möglich beistehen und wird gegen Abend im Gegendtal und in Treffen ankommen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)