13.04.2022 06:01 |

Konkurrenz für Samsung

Vivo X Fold: Neues Falt-Smartphone aus China

Die chinesische Smartphone-Marke Vivo hat ihr erstes faltbares Handy angekündigt: Das von einem 6,5-Zoll-Smartphone in ein 8,03-Zoll-Tablet verwandelbare Vivo X Fold kommt zunächst in China auf den Markt, das Konzept ähnelt Samsungs Galaxy-Fold-Reihe.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die technischen Daten: Das 311 Gramm schwere Gerät verfügt über ein 6,53 Zoll großes AMOLED-Display mit 2520 mal 1080 Pixeln im klassischen Smartphone-Format an der Außenseite, innen gibt es ein flexibles 8,03-Zoll-OLED-Display zum Aufklappen, das eine Auflösung von 1916 mal 2160 Pixeln aufweist. Beide Bildschirme bieten 120-Hertz-Technik. Der flexible Bildschirm soll laut Hersteller rund 300.000 Faltvorgängen standhalten: Bei 80 Faltvorgängen pro Tag entspreche dies zehn Jahren.

Schneller Snapdragon-Chip, Vierfach-Kamera
Das Android-12-Smartphone ist mit Qualcomms neuem 4-Nanometer-Prozessor Snapdragon 8 Gen 1 ausgestattet, verfügt über zwölf Gigabyte RAM und - je nach Modell - 256 oder 512 Gigabyte Flash-Speicher.

Das Vivo X Fold besitzt ein Vierfach-Kamerasystem mit Zeiss-Branding: Die Hauptkamera bietet 50 Megapixel Auflösung, zusätzlich gibt es eine 48-Megapixel-Weitwinkelkamera, eine 12-Megapixel-Kamera für Porträtfotos sowie eine 8-Megapixel-Zoomkamera mit fünffacher Vergrößerung. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 16 Megapixeln.

Gefunkt wird über 5G, Wi-Fi 6, Bluetooth 5.2, NFC und die gängigen Navigationsdienste. Der über USB-C mit bis zu 66 Watt Ladeleistung „betankbare“ Akku bietet eine Kapazität von 4600 Milliamperestunden. Die Extras umfassen unter anderem einen Fingerscanner im Außendisplay, kabelloses Laden und Stereo-Sound. Als Betriebssystem kommt Android 12 zum Einsatz. In China soll das Vivo X Fold umgerechnet 1300 Euro kosten. Ob es auch hierzulande erhältlich sein wird, hat Vivo noch nicht verraten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol