So, 24. Juni 2018

Gegen Baum gekracht

19.05.2011 10:24

Spritztour von 16-Jährigem: Auch Mutter angezeigt

Die Spritztour eines 16-jährigen Burschen hat nun auch für dessen Mutter Konsequenzen. Der junge Mann aus dem Bezirk Imst hatte sich in der Nacht auf Sonntag das Auto seiner Mutter geschnappt und war damit durch die Gegend gefahren. Dann kam es zu einem Unfall. Am Tag darauf behauptete die Mutter gegenüber der Polizei, selbst mit dem Auto gefahren zu sein.

In Nassereith hatte die Spritztour des Burschen ein jähes Ende genommen, nachdem er mit dem Auto gegen einen Baum geprallt war. Danach ergriff der Lenker die Flucht. Am nächsten Morgen wurde das schwer beschädigte Auto von der Polizei entdeckt. Wohl um ihren Sohn zu schützen, gab die Mutter an, selbst gefahren zu sein.

Bei der Einvernahme durch die Polizei gab der junge Tiroler dann aber zu, ohne Wissen seiner Mutter das Auto genommen und den Unfall gebaut zu haben. Mutter und Sohn wurden angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.