05.01.2022 10:41 |

Kampf um Rosenkavalier

Gleich zwei Kärntnerinnen buhlen um den „Bachelor“

Verliert der diesjährige „Bachelor“ sein Herz etwa an eine Kärntnerin? Die Karten stehen gut. Denn wie RTL am Mittwoch bekannt gegeben hatte, buhlen gleich zwei Klagenfurterinnen ab 26. Jänner in Mexiko um Rosenkavalier Dominik Stuckmann.

Ab Ende Jänner verteilt der „Bachelor“ bei RTL wieder fleißig Rosen. Gleich 22 Beautys wünschen sich dann nur eins: Das Herz von Dominik Stuckmann erobern zu können. Unter ihnen befinden sich auch zwei Kärntnerinnen: die 24-jährige Claudia und die 23-jährige Emily, die beide aus Klagenfurt stammen.

„Mein Traum ist es, dem Einen zu begegnen, der für mich bestimmt ist“, schwärmte Koordinationsassistentin Claudia schon vor dem Showstart. Und Fitnesstrainerin Emily macht dem „Bachelor“ gleich zu Beginn eine Ansage, erklärte: „Ich hasse es, wenn man mir sagt, was ich zu tun habe.“

„Bachelor“ darf aus 22 Kandidatinnen wählen
Doch die Konkurrenz schläft nicht. Denn auch die anderen „Bachelor“-Kandidatinnen haben neben ihrem guten Aussehen einiges zu bieten: Ob eine Pole Dancerin, eine selbsternannte „Tratschtant“ oder eine schachspielende Schönheitskönigin: „Bachelor“ Dominik hat bei so viel Auswahl wohl die Qual der Wahl ...

Das sind die diesjährigen „Bachelor“-Kandidatinnen:

„Bachelor“ Dominik hofft auf die große Liebe
„Ich erwarte, die Zeit meines Lebens zu haben und im besten Fall die Liebe meines Lebens zu finden. Deshalb mache ich mit“, erklärte „Bachelor“ Dominik unterdessen. Der Geschäftsmann und ehrgeizige Sportler verriet vorab: „Ich vertraue meinem Herzen.“ 

Seine Partnerin sollte warmherzig, optimistisch, spontan, abenteuerlustig und zielstrebig sein - so wie Dominik. Ein gemeinsamer Freundeskreis, gemeinsame Reisen, aber auch genügend Freiraum - das wünscht sich der Bachelor. Obwohl sich seine Eltern trennten, als er zwölf Jahre alt war, glaubt er an die große, ewige Liebe: „Ich bin ein absoluter Beziehungsmensch und wünsche mir eine Frau, mit der ich vor den Traualtar treten und hinterher eine mega geile Party feiern kann.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol