Notruf als Auslöser

Cobra musste Gmundner Messerwerfer niederringen

Ein betrunkener Verletzter hat sich am Sonntagabend nach einem Sturz in seiner Wohnung in Gmunden so heftig gegen Hilfe gewehrt, dass die Cobra einschreiten musste. Der 48-Jährige jagte mit seinem aggressiven Verhalten zunächst die Sanitäter in die Flucht, dann ging er mit Messern auf seinen 22-jährigen Freund los, der die Rettung gerufen hatte. Mit einem Großaufgebot der Polizei wurde der Tobende festgenommen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Weil der 48-Jährige nach einem Sturz zunächst nicht mehr richtig aufstehen konnte, hatte sein Freund die Rettung gerufen. Das war dem Betrunkenen aber offenbar gar nicht recht. Nachdem er die Sanitäter vertrieben hatte, ging er mit zwei Messern auf seinen Freund los. Er drohte ihn umzubringen und warf schließlich die Messer nach ihm. Der 22-Jährige wurde mit der stumpfen Seite getroffen und nur leicht verletzt.

Hinter Schreibtisch versteckt
Er versteckte sich unter einem Schreibtisch und alarmierte erneut die Einsatzkräfte. Weil mittlerweile bekannt war, dass der 48-Jährige trotz Waffenverbots mehrere Pfeile und Bogen besitzt, rückte ein Großaufgebot der Polizei an und nahm den Mann fest. Auch dagegen wehrte er sich trotz seiner Verletzung heftig, eine Einvernahme konnte wegen seine Alkoholisierung zunächst nicht stattfinden

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)