31.12.2021 15:31 |

Rückblick

So emotional war Kärntens Sportjahr 2021

Olympia-Bronze, WM-Titel, die Rückkehr der Austria Klagenfurt, aber auch Schmerz und Liebe - ein bewegendes Jahr geht zu Ende! Die „Krone“ blickt zurück auf die besten Kärntner Sportmomente 2021.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Glänzende Erfolge

  • Bronze durch Ruder-Ass Magdalena Lobnig bei den Olympischen Spielen in Tokio überstrahlte alles.
  • Auch, wenn KAC mit dem 32. Meistertitel und Ski-Star Marco Schwarz (Gold in der Kombination, Bronze im Riesentorlauf bei der WM in Cortina) anständig vorgelegt hatten.
  • Albin Ouschan wurde zudem Billard-Weltmeister (9-Ball).

Grandiose Überraschungen

  • Seit 29. Mai ist Austria Klagenfurt wieder erstklassig! Unter Peter Pacult gelang sensationell der Aufstieg. Zum Jahreswechsel ist „Violett“ hinter einem bärenstarken WAC sogar Vierter in der Bundesliga.
  • Völlig unerwartet war auch die Silbermedaille von Adrian Pertl im WM-Slalom von Cortina. Zuvor war „Adi“ erst einmal am Weltcup-Podest gestanden.

Pechvogel des Jahres

  • Zwei Bandscheibenvorfälle machen Eisschnelllauf-Queen Vanessa Herzog seit April Probleme. Vom Glück verlassen kämpfte sie sich aber zurück, lief trotz Schmerzen die Olympia-Limits für Peking.

„Love Story“ des Jahres

  • Snowboard-Ass Dani Ulbing feierte zwei Weltcup-Siege, Kanute Felix Oschmautz wurde bei Olympia Vierter. Seit Sommer sind die beiden frisch verliebt, verbringen auch den heutigen Silvesterabend zusammen.

Comeback des Jahres

  • Was wäre der Sport ohne seine Fans? Diese durften heuer endlich wieder ihren Teams zujubeln. Der wohl größte Wunsch für 2022: Dass es dabei auch bleibt!
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)