02.12.2021 18:09 |

Fahrzeugbergung

Sattelzug blieb trotz Schneeketten auf B88 hängen

Auf der eingeschneiten Kleinkirchheimer Straße ging heute trotz Schneeketten gar nichts mehr. Ein Sattelzug musste von den Feuerwehren aus dem Schnee gezogen werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Donnerstag wurden die FF St. Peter ob Radenthein und Radenthein um 11.45 Uhr zu einem technischen Einsatz auf die B88 Kleinkirchheimer Straße alarmiert. Ein Sattelzug war trotz Schneeketten auf der verschneiten Straße kurz vor der Abzweigung nach Obertweng zum Stillstand gekommen, und konnte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen.

B88 war komplett gesperrt
Mit der Seilwinde des TLFA Radenthein konnte das liegen gebliebene Fahrzeug in eine Bushaltestelle gezogen werden. Die B88 musste für die Dauer der Bergung zeitweise komplett gesperrt werden. Im Einsatz standen neben den Feuerwehrleuten auch die Polizei mit zwei Fahrzeugen sowie die Straßenverwaltung mit einem Winterdienstfahrzeug.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)