27.11.2021 14:00 |

Corona im Burgenland

277 neue Infektionen, vier weitere Todesfälle

Auch im Burgenland bleiben die täglichen Infektionszahlen hoch. Innerhalb von 24 Stunden wurden 277 neue Fälle gemeldet, vier betagte Menschen sind im Zusammenhang mit Corona gestorben. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit den 277 neu Infizierten und den seit gestern genesenen Personen gibt es derzeit 2830 aktive Corona-Fälle im Burgenland. Leider sind auch weitere Todesfälle zu beklagen. Zwei Männer aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung sind im Alter von 91 und 90 Jahren verstorben, zwei Frauen aus dem Bezirk Mattersburg mit 80 und 89 Jahren leider ebenso. 

102 Kranke liegen mit einer Corona-Infektion in den burgenländischen Spitälern, 14 davon müssen intensivmedizinisch betreut werden. 4228 Menschen sind in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. 

Die Zahl der Impfungen steigt, bisher haben 224.015 Burgenländer zumindest eine erste Teilimpfung, 210.400 haben bereits den zweiten Pieks, 60.297 den Booster erhalten. 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 3°
heiter
-2° / 3°
heiter
-2° / 3°
heiter
-1° / 3°
heiter
-2° / 3°
heiter