24.11.2021 18:28 |

Pläne für 2022

Bleiburger Faschingskabarett nur online zu sehen

Bleiburg: „Es ist nicht absehbar, wie es mit der Pandemie weitergeht. Daher haben wir uns schweren Herzens für ein weiteres Jahr Faschingspause entschieden“, sagt KIB-Obmann Arthur Ottowitz. Damit aber nicht alles ausfällt, sei geplant, nächstes Jahr ein Sommerkabarett zu organisieren...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Damit die Darsteller nicht ganz aus der Übung kommen“, so Ottowitz. Weiters werde es wegen des großen Erfolges im vorigen Jahr im Jänner und Februar wieder das Faschings-Überbrückungs-Kabarett geben. Ottowitz: „Wir werden unveröffentlichte Ausschnitte aus Programmen der vergangenen Jahre auf die KIB-Homepage stellen.“

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?