19.11.2021 11:58 |

Corona-Abhilfe

Webinar will Eltern & Kinder beim Lernen entlasten

Österreich steht der nächste Lockdown bevor, die Schulen des Landes sollen erneut nur für Betreuung offen bleiben. Österreichs größter Bildungsverlag, Veritas, schafft angesichts der Herausforderungen für Schüler und Eltern in der anhaltenden Coronavirus-Krise Abhilfe beim Lernen. Die bewährte Lernhilfe-Reihe „Durchstarten“ bietet darüber hinaus den Schülern die wichtige Möglichkeit zum alleine üben und vertiefen - und stellt somit auch eine wesentliche Entlastung für die Eltern dar. Wie Eltern und Kinder richtig „Durchstarten“, erklärt der Verlag jetzt in einem kostenlosen Kurz-Webinar.

Die österreichischen Verlagshäuser haben - wie berichtet - Eltern und Schüler in der Corona-Krise beim Lernen mit einer Vielzahl an Angeboten unterstützt und teils auch ihre Materialien zwischenzeitlich kostenlos zur Verfügung gestellt. Weil es für die Kinder auch besonders wichtig ist, den bereits in der Schule gelernten Stoff zu vertiefen, gibt es dazu etwa die Lernreihe „Durchstarten“ vom Veritas Verlag. Darin wird von der 1. Klasse Volksschule bis zur Vorbereitung auf die Zentralmatura ein umfangreiches Nachhilfe-Material zur Verfügung gestellt - unabhängig von den unterschiedlichen Schulbüchern, die im Unterricht zum Einsatz kommen.

„Bauchladen“ der Lernnachhilfe entlastet auch Eltern
Für den Entwickler von „Durchstarten“, Klaus Kopinitisch, ist genau diese Entlastung der Erwachsenen auch in der aktuellen Coronavirus-Krise ein wesentlicher Faktor, der die Bücher zu einer ausgezeichneten Nachhilfe-Möglichkeit macht. Er beschrieb „Durchstarten“ im Vorjahr gegenüber krone.at als eine Art „Bauchladen“ der Lernnachhilfe. Den Schülern bieten die Bücher und Zusatzmaterialien jedenfalls eine Fülle an Übungen, die allesamt ohne elterliche Aufsicht genutzt werden können - ohne die Kinder dabei zu überlasten.

Die besten Lernhilfen im krone.at-Überblick finden Sie hier!

Wie Eltern die Lernhilfe von Veritas am sinnvollsten für Ihre Kinder nutzen können, hat der Verlag jetzt auch als Überblick in ein Gratis-Webinar gepackt. Dabei zeigt der „Durchstarten“-Entwickler und Lernexperte Klaus Kopinitisch unter anderem konkret:

    • wie die Durchstarten-Lernhilfen helfen, den Lernstoff gezielt zu üben und zu wiederholen.
    • wie Sie die Noten Ihres Kindes dank einer optimierten Lernorganisation von der Volksschule bis zur Matura verbessern können.
    • wie Sie ihrem Kind Lernzeit ersparen können.
    • wie die Durchstarten-Lernhilfen bei der Vorbereitung auf Schularbeiten unterstützen.

Die Teilnehmer des Webinars erhalten dann nicht nur die Folien aus dem Webinar und die Aufzeichnung, sondern auch einen Gutschein-Code, um die „Durchstarten“-Lernhilfen versandkostenfrei (bei Lieferung innerhalb von Österreich) bei Veritas im Internet bestellen zu können.

Es gibt übrigens auch ein Coachingbuch der „Durchstarten“-Reihe mit den besten Tipps für die Lernorganisation zu Hause: Vom richtigen Arbeitsplatz zum Lernen über Hausübungsmanagement bis hin zur Hirnentleerungsübung. Eine Auswahl an Tipps & Tricks der Veritas-Experten zum Nachschlagen lesen Sie hier leicht verständlich und kompakt zusammengefasst.

Das Webinar findet am 24. November von 17.30 Uhr bis 18 Uhr Online statt. Alle Infos und das Anmeldeformular finden Sie hier.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol