Tipps & Tricks

Die besten Lernhilfen im krone.at-Überblick

Krone Hausaufgaben
19.11.2021 12:16

Die anhaltende Coronavirus-Krise stellt Eltern und Schüler weiterhin vor ganz besondere Herausforderungen. Distance Learning ist immer wieder das Gebot der Stunde, die Kinder sollen zu Hause den Lernstoff weiter durchnehmen. krone.at liefert Ihnen den bereits bewährten - und laufend aktualisierten - Überblick über die zahlreichen Lernangebote sowie Tipps und Tricks für eine möglichst stressfreie Schule zu Hause.

Mit 22. November ist der Betrieb an Österreichs Schulen zum wiederholten Mal stark heruntergefahren. Das Lernen zu Hause stellt Eltern und Schüler somit erneut vor eine gewaltige Herausforderung. Schon beim ersten Lockdown 2020 hatte ein Viertel der Betroffenen laut einer Erhebung des Bildungsministeriums beim Unterrichten zu Hause „mittlere bis größere Probleme“, auffallend dabei: je kleiner die Kinder, desto größer die Probleme.

(Bild: stock.adobe.com, krone.at-Grafik)

krone.at will hier Abhilfe schaffen und stellt hier in einem großen Überblick die zahlreichen Möglichkeiten vor, wie das Lernen zu Hause erfolgreich absolviert werden kann - möglichst ohne Kinder und Erwachsene zu überlasten.

(Bild: stock.adobe.com, krone.at-Grafik)
(Bild: stock.adobe.com, krone.at-Grafik)

Mit diesen Lernhilfen klappt das Mathematik lernen

(Bild: stock.adobe.com, krone.at-Grafik)

Spiel, Spaß und Abwechslung bei Home-Office und Home School

Um Lehrer und Schüler mit Arbeitsmaterialien zu unterstützen, wurde eine eigene Plattform geschafften: Die Eduthek für den digitalen Unterricht bietet viele Materialien, geordnet nach Fächern und Schulstufen für den Fernunterricht.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele