14.11.2021 13:00 |

Sanierung gescheitert

Posse um Seilsicherung auf Hoher Munde geht weiter

Die gute Nachricht wäre zwar die bessere, in diesem Fall gab es freilich kein Happy End: Trotz aller Ankündigungen schaffte es die Gemeinde Telfs auch 2021 nicht, die seit Jahren beschädigte Seilsicherung am Westgrat zur Hohen Munde zu reparieren. Die Arbeiten waren für Oktober 2021 geplant, allerdings machte dann der Neuschnee den Verantwortlichen einen Strich durch die Rechnung.

„Die Arbeiten an der Seilsicherung sind auf Frühjahr 2022 verschoben. Sobald es die Schneelage zulässt, werden sie durchgeführt“, ließ die Gemeinde Telfs jetzt auf Nachfrage der „Tiroler Krone“ wissen. Dies dürfte dann erfahrungsgemäß wohl erst im Juni 2022 der Fall sein.

Offiziell gesperrt
Das „Langzeittheater“ auf dem Telfer Hausberg, wo Felix Mitterer 1990 Theater spielen ließ, begann – wie berichtet – vor drei Jahren. Damals wurde die klettersteigähnliche Route durch das „Rauhe Tal“ zum Hauptgipfel (2662 m) der Munde generalsaniert. Im Winter darauf passierten Beschädigungen – an zwei Stellen rissen die Seilanker aus. Es folgte die offizielle Sperre der Route.

Versuche, bei der Sanierungsfirma mit Gewährleistungsansprüchen Erfolg zu haben, scheiterten. Dann gab es Abstimmungsprobleme mit dem Tourismusverband, der mitzahlen sollte. Schließlich forderte das Land Tirol die Gemeinde auf, weitere Angebote zur Sanierung einzuholen – als Voraussetzung für eine Förderung. Die Kosten betragen immerhin 11.000 Euro.

Im Herbst 2021 verkündete BM Christian Härting die Auftragsvergabe für diesen Oktober. Als der Termin fixiert war, zog aber Neuschnee den Schlussstrich für 2021.

Von
Peter Freiberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 1°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-1° / -0°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-2° / 0°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)