Fenster eingeschlagen

Teststraßen-Randalierer von Polizei ausgeforscht

Völlig eskaliert ist die Situation Montagabend in einer Teststraße im oberösterreichischen Grieskirchen! Jetzt konnte die Polizei den Randalierer ausforschen: Ein 45-Jähriger aus Gallspach warf eine Mülltonne und einen Blumentopf durch ein Fenster und verletzte einen Securitymitarbeiter (20). Auch eine Schwangere, die in die Rangelei geraten war, musste ins Spital gebracht werden. 

„Krone“-Leser kennen die Geschichte: Am Montagabend drehte ein vorerst Unbekannter in einer Teststraße in Grieskirchen völlig durch, weil er keinen Termin mehr bekommen hatte und warten musste. Mit einer Mülltonne zerschlug er ein Fenster, begann eine Rangelei mit einem Securitymitarbeiter (20). Dabei wurde einen schwangere Frau (27) zur Seite gedrängt.

Mama und Kind geht‘s gut
Der 20-Jährige und die Schwangere wurden ins Spital gebracht – Mutter und Kind sind wohlauf, der Securitymitarbeiter erlitt Verletzungen im Gesicht und am Fuß. Die Polizei konnte den Täter ausforschen: Ein 45-Jähriger aus Gallspach. Er wird wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung angezeigt.

Lisa Stockhammer
Lisa Stockhammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)