Verkauf von Extrusion

Greiner zwischen Liebeswerben und Trennungsplänen

Aufregende Zeiten bei der Greiner AG: Einerseits wollen die Kremsmünsterer durch einen Zukauf in die Top-3 der Schaumstoff-Welt vorstoßen, andererseits werden sie zum „Schlussmacher“. So soll die Extrusionssparte mit 664 Mitarbeitern verkauft werden.

Extrusion - viele verstehen da nur „Bahnhof“. Bei der Greiner AG steht der Bereich für Kunststoffprofile, die bei Türen, Fenster und Rollladenkästen gebraucht werden. Auch Dichtungen für Duschtüren sind Extrusionsteile. Und davon hat Greiner nun genug: Die von Axel Kühner geführte Firma will die Sparte an die holländisch-deutsche Beteiligungsgesellschaft Nimbus verkaufen.

339 Mitarbeiter in Oberösterreich von Verkaufsplänen betroffen
Betroffen sind 664 Mitarbeiter, 339 davon in Oberösterreich. Auch die Standorte in Nußbach und Tschechien soll den Besitzer wechseln. Parallel dazu will Greiner die Mehrheit am belgischen Schaumstoff-Hersteller Recticel übernehmen. Zuletzt trat mit Carpenter ein zweiter Interessent auf den Plan.

Von
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)