05.11.2021 15:44 |

Intensiv, aber kurz

Gute Bewertungen für „Call of Duty Vanguard“

Activision-Blizzard hat den neuesten Teil seiner langlebigen Shooter-Reihe „Call of Duty“ veröffentlicht. In „Call of Duty Vanguard“ kämpfen die Spieler in Spezialeinheiten im 2. Weltkrieg - und erleben eine äußerst packende Kampagne, loben die ersten Tester.

So verweist das deutsche Spielemagazin „PC Games“ bei seiner Wertung von 8 von 10 möglichen Punkten auf die fesselnde Story, interessante Charaktere und ein tolles Mittendrin-Gefühl. Auch die Grafik und der umfangreiche Mehrspielermodus werden gelobt.

Kritik gibt es - nicht neu bei „Call of Duty“ - für die eher kurze Dauer der Kampagne und den platten Antagonisten, auch der Zombie-Modus sei diesmal nicht so gelungen wie in früheren Serienablegern.

„Epische Momente“ und tolle Grafik
Einen guten Eindruck hinterlässt „Call of Duty Vanguard“ auch bei internationalen Testern. In der Bewertungs-Datenbank „Metacritic“ heimst der neue Bombast-Shooter durchschnittlich 79 von 100 möglichen Punkten bei den Kritikern ein.

Auch hier werden die „epischen Momente“ in der Kampagne und der umfangreiche Mehrspielermodus gelobt. Die Grafik gehöre zum Besten, was der Videospielemarkt derzeit zu bieten habe, schreiben einzelne Tester.

„Call of Duty Vanguard“ ist ab sofort für den PC, PlayStation- und Xbox-Konsolen verfügbar. Die PC-Standardversion kostet 60, die „Ultimate Edition“ mit „Battle Pass“ und anderen digitalen Zusatzinhalten 100 Euro. Konsolenspieler müssen tiefer in die Tasche greifen: Hier kostet die Standardversion 70 (PS4, Xbox One) bzw. 80 (PS4/PS5, Xbox One/Series X) Euro, für die „Ultimate Edition“ will Activision-Blizzard 110 Euro.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol