05.11.2021 09:30 |

Es geht weiter...

„Wir spielen für Boris und seine Familie“

Zwei Tage nach dem Tod von Bratislava-Spieler Boris Sadecky ist der Vorfall bei den Bulldogs sehr präsent. Doch am heutigen Freitag (19.15 Uhr) geht es in Klagenfurt weiter in der Liga. Auch, wenn es noch so schmerzt.

„Wir spielen für Boris, seine Familie und seine Teamkameraden. Unsere Gedanken sind immer wieder bei ihnen“, sagt der Russe Pavel Padakin. „Trotzdem muss das Leben weitergehen, das Eishockeyspiel rückt wieder in den Mittelpunkt.“ Konkret das heutige Auswärtsspiel in Klagenfurt: „Wir müssen das Geschehene überwinden und uns auf Eishockey konzentrieren. So etwas ist das Schlimmste, was in der Liga passieren kann.“

Zitat Icon

Wir müssen das Geschehene überwinden und uns auf Eishockey konzentrieren. So etwas ist das Schlimmste, was in der Liga passieren kann.

Pavel Padakin, Angreifer bei den Dornbirn Bulldogs

Padakin ist längst in Vorarlberg angekommen: „Die Berge, die Landschaft, der Klub - alles einzigartig“, sagt der 27-Jährige, der mit seiner Gattin und Sohn Chyrill gerne Ausflüge in die nahen Berge macht. Kein Wunder, ist der Stürmer doch in der Großstadt Moskau aufgewachsen. Zudem nützt der Russe die große Chance, hier Deutsch zu lernen: „Ich verstehe schon einiges, jeden Tag kommt ein klein wenig dazu. In der Eishalle reden wir nur Englisch, wenn ich hinaus gehe, versuche ich es aber immer wieder mit Deutsch.“

Da hebt sich Padakin von den vielen Legionären ab, die lange Jahre in Österreich waren, aber ohne Deutschkenntnis wieder gegangen sind.

Elred Faisst
Elred Faisst
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
1° / 4°
leichter Regen
1° / 4°
einzelne Regenschauer
1° / 6°
leichter Regen
1° / 5°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)