10.10.2021 07:15 |

Sonderführungen

Seltene Exponate erinnern an Volksabstimmung 1920

Wenn die Kärntner heute, am 10. Oktober, der Volksabstimmung im Jahr 1920 gedenken, bei der sich 59 Prozent für den Verbleib bei Österreich ausgesprochen haben, würde sich ein Besuch im Völkermarkter Stadtmuseum lohnen. Dort zeugen zahlreiche Original-Exponate von diesen turbulenten Jahren.

Die Dokumentation über den Freiheitskampf an der Südgrenze ist seit 37 Jahren in einer Sonderschau zu sehen, für die 500 Exponate gesammelt wurden – darunter Bilder, Propagandamaterial, Schriften sowie Dokumente in deutscher und slowenischer Sprache.

„Auch sechs hölzerne Wahlurnen aus mehreren Abstimmungsgemeinden sind hier bei uns im Museum zu sehen“, sagt Kustodin Barbara Kassl. Eine Besonderheit sei ein Gemälde des Künstlers Hermann Heller, das dieser zum 10. Jahrestag der Kärntner Volksabstimmung gemalt hat.

Sonderausstellung am 10. Oktober
Darauf wurden ein serbischer Soldat und ein italienischer Offizier beim Urnengang abgebildet. Kassl: „Sie halten den grünen Stimmzettel für Österreich in ihren Händen.“ Am 10. Oktober  lädt man von 10 bis 16 Uhr zu Sonderführungen bei freiem Eintritt.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol