06.12.2004 13:18 |

1+1=Nachwuchs

Software berechnet Kindergesichter

Paare versuchen sich oft vorzustellen, wie ihre Kinder einmal aussehen werden. Britische Forscher habe eine Software entwickelt, die etwa 20 Jahre in die Zukunft blicken kann. Anhand der „Eltern-Foto“ ermittelt das Programm, wie die Kinder wahrscheinlich aussehen werden.
Um eine Idee davon zu bekommen, wie die eigenenSprösslinge einmal aussehen werden, muss man nur ein Mailmit den eigenen Bildern an die Wissenschaftler der Stirling-Universitätschicken. Für die Kinderfotos verlangen die Wissenschaftler25 Euro.
 
Wenn die Fotos für das Programm geeignet sind,werden die Kinder-Phantombilder anhand von 150 genetischen Merkmalenin den Gesichtern berechnet. Dabei werden die männlichenund weiblichen Eigenschaften zufällig vermischt. Das Resultatsind Bilder von jungen Männern und Frauen, so um die 20 Jahrealt.
 
Mit Babyfotos hätte das Verfahren keinen Sinn,meinen die Forscher, diese unterscheiden sich einfach zu wenig.
Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol