27.09.2021 08:56 |

Mast gebrochen

Windsurfer am Neusiedler See gerettet

Bei einer Ausbildungsfahrt bemerkten Polizisten den Windsurfer im Bereich der Hafeneinfahrt Jois. Der Wassersportler konnte samt seiner Ausrüstung geborgen und an Land gebracht werden. Er blieb unverletzt.

Beamte der Polizeiinspektion Podersdorf waren mit einem Polizeiboot auf Ausbildungsfahrt als sie bei der Hafeneinfahrt Jois einen Windsurfer im Wasser bemerkten. „Der Mann war offensichtlich in Seenot geraten“, so die Beamten, die umgehend zu dem 46-Jährigen fuhren.

Mastbruch erlitten
Der Wassersportler hatte einen Mastbruch erlitten und konnte nicht mehr selbstständig an Land gelangen. Er konnte mitsamt seiner Ausrüstung aus dem Wasser geborgen werden und anschließend unverletzt zum Hafen Weiden am See gebracht werden.

Carina Lampeter
Carina Lampeter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 14°
heiter
3° / 15°
heiter
2° / 14°
heiter
3° / 14°
heiter
3° / 15°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)