25.09.2021 13:54 |

Mehrere Verletzte

Alkolenker rast ungebremst in Vaduzer Bimmelbahn

Wieder Aufregung in Liechtenstein! Nachdem in den vergangenen Tagen die Räumung des Landgasthofs Rössle wegen mangelnder Covid-Zertifikationskontrollen für Aufsehen gesorgt hatte und im Rahme dieser Amtshandlung ein per Haftbefehl gesuchter Mann, mit Verbindungen zur „Reichsbürgerbewegung“ verhaftet wurde, schlägt nun ein spektakulärer Crash hohe Wellen. In der Nacht auf Samstag raste ein Alkolenker ungebremst in die, bei Liechtensteiner und Touristen beliebte, Bimmelbahn „City-Train“. Mehrere Personen wurden verletzt.

In Liechtensteins Hauptstadt Vaduz bog der Lenker des „City-Train“ am Samstag gegen 0.40 Uhr vom südlichen Parkplatzbereich des Rheinparkstadions in nördliche Richtung auf die Rheinstrasse ein, wobei die Personenanhänger mit mehreren Fahrgästen besetzt waren.

Zeitgleich fuhr ein Mann mit seinem PKW auf der Rheinstraße in entgegengesetzte Richtung. Um dem „City-Train“ das Einbiegen zu ermöglichen, hielt der PKW-Lenker sein Fahrzeug an.

In diesem Moment setzte ein dahinter befindlicher und alkoholisierter Fahrzeuglenker zum Überholmanöver des stillstehenden PKWs an und kollidierte in der Folge ungebremst mit dem Zugfahrzeug des „City-Train“. Durch die sehr starke Kollision wurden mehrere Personen unbestimmten Grades verletzt und in die umliegenden Spitäler gebracht.

Am Personenwagen entstand Totalschaden und auch das Zugfahrzeug des „City-Train“ wurde stark beschädigt. Beim alkoholisierten Unfallverursacher wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein abgenommen.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
7° / 14°
bedeckt
6° / 16°
leichter Regen
7° / 15°
bedeckt
5° / 16°
bedeckt
(Bild: zVg; Krone Kreativ)