24.09.2021 08:25 |

Handball

Kampf ums Leiberl ist beim Meister voll entbrannt

Jadranko Stojanovic netzte in der vergangenen Saison in 28 Pflichtspielen 168 Mal für Bärnbach ein, zählte zu den Top-Torschützen in der HLA Meisterliga. Der 29-Jährige wurde zum besten Kreisläufer gekürt und wechselte im Sommer zu den Roten Teufeln vom Bodensee. Doch beim Titelverteidiger und noch ungeschlagenen Tabellenführer Hard hat der Kroate keinen garantierten Startplatz.

Auch heute (19) muss sich der Neuzugang beim Heimspiel gegen seinen Ex-Club mit Teamkollegen Lukas Schweighofer um die Einsatzzeiten am Kreis und im Abwehrzentrum matchen. „Schweighofer ist momentan der Stärkere“, meinte Cheftrainer Hannes Jon Jonsson nach dem 26:26 im Derby in Bregenz. Auch davor beim 31:14-Sieg gegen Vöslau schrieb Schweighofer vier Mal an, Stojanovic nur ein Mal.

Nach drei Runden liegen die Weststeirer mit zwei Punkten zwar nur auf dem neunten Platz. Doch den Hardern ist das knappe 18:16 im Februar sowie die bittere 27:29-Auswärtsniederlage im zweiten Viertelfinalspiel noch in Erinnerung. „Wir kennen unser Ziel und das lautet Sieg“, gab Stojanovic gegen seine Ex-Kollegen die Marschrichtung vor.

Harald Armellini
Harald Armellini
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
6° / 14°
heiter
4° / 17°
heiter
5° / 14°
heiter
5° / 16°
wolkenlos
(Bild: zVg; Krone Kreativ)