07.09.2021 12:19 |

Nun LKA Tirol am Zug

PCR-Ergebnisse geleakt: Ermittlungen eingeleitet

In der brisanten Causa rund um offenbar mehr als 24.000 geleakte positive Tiroler PCR-Testergebnisse hat die Innsbrucker Staatsanwaltschaft nun ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet.

Das Landeskriminalamt wurde mit den Ermittlungen beauftragt, sagte StA-Sprecher Hansjörg Mayr der APA am Dienstag. Untersucht werde der Verdacht des Verstoßes gegen das Datenschutzgesetz sowie jener des widerrechtlichen Zugriffs auf ein Computersystem.

Opfer von Hackerangriff?
Letzteres ergab sich aus Aussagen des Ex-Geschäftsführers der in die Kritik geratenen Firma HG Lab Truck, Tochterfirma der HG Pharma, Ralf Herwig, der meinte, dass er Opfer eines Hackerangriffs geworden sei. Ein Tatverdacht gegen eine konkrete Person habe sich aus den bisherigen Prüfungen nicht ergeben, so der Sprecher der Anklagebehörde. „Standard“ und ORF Tirol hatten vergangene Woche berichtet, dass Herwig die Daten im August per E-Mail in Form von Excel-Sheets - wie er betont verschlüsselt - verschickte. Herwig bestätigte dies und erklärte das mutmaßliche Leck eben mit jenem Hackerangriff.

Offen blieb bisher, weshalb Herwig im August noch Zugriff auf die Daten hatte bzw. diese versendete - er war im Mai nach massiver Kritik als Geschäftsführer abgetreten. Die Leitung des Unternehmens blieb allerdings in Familienhand: Die operativen Agenden der HG Lab Truck übergab der Urologe Anfang Juni an seine Ehefrau.

Auch Datenschutzbehörde aktiv
Indes leitete auch die Datenschutzbehörde eine Prüfung wegen des Verdachts auf Verstoß gegen die Datenschutz-Grundverordnung ein, es sei ebenfalls ein Verwaltungsstrafverfahren möglich, hieß es. Auch Betroffene könnten Beschwerde bei der Behörde einreichen - Liste Fritz-Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider kündigte etwa an, dies zu tun. Ihre Daten waren offenbar ebenfalls geleakt worden. Datenschützer kritisierten, dass man derart sensible Informationen nicht einfach per E-Mail versenden dürfe.

Seitens des Landes betonte man zuletzt, dass man nach derzeitigem Wissensstand ausschließen könne, dass Gesundheitsdaten von eigenen Servern und Systemen an die Öffentlichkeit gelangt sind.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 25°
wolkenlos
5° / 24°
heiter
6° / 23°
heiter
8° / 24°
heiter
6° / 23°
heiter