12.08.2021 12:45 |

In Ferlach

Künstlerin verarbeitet Geschenke von Mutter Natur

Sie schätzt das, was Mutter Erde uns schenkt: Seit über drei Jahrzehnten arbeitet Brigitte Achatz mit Ton. In ihrer Pension hat die Waldorfpädagogin auch mehr Zeit dafür. Fast täglich ist sie in ihrer Werkstatt in Ferlach aktiv. Achatz arbeitet nicht an der Drehscheibe, sondern formt die Stücke rein händisch.

„Ton ist ein Geschenk der Mutter Erde. Damit zu arbeiten ist faszinierend“, sagt Achatz. Seit ihrer Pensionierung hat die Waldorfpädagogin mehr Zeit für ihre Kunst. „Ich bin Autodidaktin, ich habe mir alles selbst beigebracht.“ Nach über 30 Jahren hat die Ferlacherin natürlich ausreichend Erfahrung. Das Besondere ist, dass ihre Gefäßobjekte händisch geformt werden: „Ich wende dabei eine alte Technik der Indianer an.“ Dabei wird aus einer vollen Tonkugel ein Stück geformt. Gebrannt werden die Stücke am offenen Feuer, in einer Metalltonne im Garten, die mit Sägespänen gefüllt wird: „Das Schöne ist, dass ich nicht beeinflussen kann, wie die Gefäße nach dem Brennvorgang aussehen.“

Praktische Alltagsgegenstände
Achatz stellt Schönes und Praktisches für den Alltag her, wie Zuckerdosen, Tassen, Butterdosen: „Diese werden mit Lasuren versehen und im Elektroofen gebrannt.“

Jetzt für Workshop anmelden
Derzeit läuft ein Workshop im Kultur-Handwerkshaus. Wer ihr Atelier besuchen will, ruft einfach an: 0664/ 440 57 07

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol