30.07.2021 09:24 |

Aus Sortiment entfernt

Behörde warnt Amazon vor schädlichen Potenzmitteln

Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat den neuen Amazon-Chef Andy Jassy vor dem Verkauf von gewissen Produkten zur Potenzsteigerung und Gewichtsreduktion gewarnt. Diese sollen schädliche Inhaltsstoffe enthalten, warnt die Behörde.

„Wir finden weiterhin potenziell gefährliche Produkte, die zum Kauf angeboten werden und fordern Geschäfte, Websites und Online-Marktplätze, einschließlich Amazon, auf, mehr für den Schutz der Verbraucher zu tun“, so die Gesundheitsbehörde am Donnerstag auf Twitter.

Amazon hat daraufhin erklärt, dass die Produkte bereits aus dem Angebot entfernt worden seien und man mit der Behörde in Zukunft besser zusammenarbeiten wolle. Die FDA möchte, dass Amazon eine schriftliche Antwort über alle Schritte vorlegt, die das Unternehmen unternommen hat, um solche Verstöße zu beheben.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol