Angebot erweitert

Drei neue öffentliche Liegewiesen an Badeseen

Lust auf einen Badetag in der Natur? Da bieten sich neben den 27 öffentlichen Badeplätzen der Bundesforste in Oberösterreich weitere 27 öffentliche Seezugänge des Landes an. Die jüngsten drei Badeflächen sind am Traunsee, Hallstättersee und am Vorderen Langbathsee zu finden, berichten die Politiker Stelzer und Achleitner.

„Wir freuen uns, dass das Land Oberösterreich im heurigen Sommer drei zusätzliche öffentliche Badeplätze zur Verfügung stellen kann“, sagen LH Thomas Stelzer und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, beide ÖVP. Denn die heimischen Seen und Flüsse sind nicht nur Corona-bedingt beliebter den je bei der Freizeitgestaltung. Zu den bisher 24 öffentlichen Seezugängen des Landes, von denen 11 verpachtet sind, kommen nun 3 neue adaptierte Flächen dazu:

  • In Nachdemsee, Gemeinde Altmünster am Traunsee gibt’s eine neue Liegefläche mit 4462 Quadratmetern.
  • In Obersee in Bad Goisern am Hallstättersee steht nun ein öffentlicher Badeplatz mit 8934 Quadratmetern zur Verfügung.
  • Und am Vorderen Langbathsee in Ebensee wurde eine 4600 Quadratmeter große Liegewiese angekauft.

Für die SPÖ ist das ein Tropfen auf den sommerheißen Stein: Noch mehr neue öffentliche Seezugänge seien notwendig, weil der Großteil der Seeufer ja in privater Hand sei, sagt SPÖ-Klubobmann Michael Lindner. Auch Grün-Politiker Gottfried Hirz sieht hier Handlungsbedarf, insbesondere bei verpachteten Flächen.

Werner Pöchinger
Werner Pöchinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol