19.06.2021 09:07 |

Tat aus Eifersucht?

Zündler (31) legte in Mehrparteienhaus Feuer

Ein 31-jähriger Türke soll in der Nacht auf Samstag in Kramsach in Tirol (Bezirk Kufstein) mehrere Gegenstände in einem Mehrparteienhaus in Brand gesetzt haben. Zuvor hatte ihm seine Ex-Freundin die Tür nicht öffnen wollen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Mann wollte wohl seine Herzensdame zurückgewinnen. Doch als diese trotz dauerhaften Klopfens ihre Wohnungstür nicht öffnete, ging das Temperament mit dem eifersüchtigen Türken durch. „Der Mann setzte mehrere dort vorgefundene Gegenstände in Brand“, heißt es seitens der Polizei.

Brand mit Feuerlöscher gelöscht
Die herbeigerufenen Beamten konnten die rund einen Meter hohen Flammen mit einem Feuerlöscher löschen. Der mutmaßliche Brandstifter wurde an Ort und Stelle jedoch nicht mehr angetroffen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 20. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 22°
starke Regenschauer
14° / 22°
einzelne Regenschauer
14° / 20°
starker Regen
14° / 23°
einzelne Regenschauer
14° / 25°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)