Sa, 25. Mai 2019
Schlagwort

Mehrparteienhaus

Beschreibung
Ein Mehrfamilienhaus (abgekürzt MFH), auch Mehrfamilienwohnhaus, ist ein Wohngebäude, das für mehrere Familien beziehungsweise Nutzer oder Mietparteien konzipiert ist. Es steht im Gegensatz zum Einfamilienwohnhaus (mit oder ohne Einliegerwohnung). Die einzelnen Wohnungen eines Mehrfamilienwohnhauses sind auf mehrere Geschosse verteilt. Größere Mehrfamilienwohnhäuser werden zum Geschosswohnungsbau gezählt. Auch bei einer Gruppe von Reihenhäusern, die nicht als Geschosswohnungsbau betrachtet werden, kann es sich um ein Mehrfamilienwohnhaus handeln. Ein Mehrfamilienwohnhaus und das zugehörige Grundstück können in Deutschland und Österreich nach dem Wohnungseigentumsgesetz unter verschiedenen Eigentümern aufgeteilt sein, in der Schweiz und in Liechtenstein erwerben Stockwerkeigentümer Miteigentumsanteile.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
Vorsichtig übersiedelt
Bienen besetzten Baum mitten in Wohnsiedlung
Burgenland
Liverpool nagt noch
Messi zu Barca-Drama: „Das ist unverzeihlich!“
Video Fußball
Intensive Nutzung
Unsere Alpen als ein bedrohtes Paradies
Steiermark
Serie „Welt der Tiere“
Wien ist eine Stadt mit Herz für Hunde
Tierecke

Themen finden

Top Themen

Newsletter