06.06.2021 12:16 |

Nach Felssturz

Ötztalstraße: Mehrere Wochen nur noch eine Spur

Nachdem am Samstagabend ein massiver Felsblock auf die „Leckbach-Galerie“ zwischen Zwieselstein und Untergurgl gedonnert war, wurde die Ötztaler Bundesstraße in diesem Abschnitt komplett gesperrt. Gleich am Sonntagmorgen fand eine Besichtigung durch Experten statt. Fazit: Noch am selben Tag dürfte die Fahrbahn wieder einspurig freigegeben werden, dieser Zustand wird aber vermutlich wochenlang anhalten.

„Im Gelände oberhalb der Leckgalerie ist ein etwa 30 bis 40 Kubikmeter großer Felsblock ausgebrochen. Ein Teil der Galerie wurde von dem herabstürzenden Felsbrocken getroffen, welcher dann im Bachbett der Ötztaler Ache liegen geblieben ist“, berichtet der Leiter des Baubezirksamtes Imst, Bernd Stigger. Die Galerie wurde dadurch zum Teil beschädigt.

Bis Sonntagabend werde der betroffene Teil der Leckgalerie als Sofortmaßnahme mit Baumstämmen unterstellt. Die Experten gehen davon aus, dass die Straße um 20 Uhr wieder einspurig für den Verkehr geöffnet werden kann. „Da jederzeit mit weiteren Bewegungen im Gelände gerechnet werden muss und die Hauptsanierungen am Galeriedach deshalb noch nicht begonnen werden können, wird die Einspurigkeit der Straße in diesem Bereich über mehrere Wochen aufrecht bleiben“, so Stigger.

Betroffene Gemeinden ärztlich versorgt
Eine Umleitungsmöglichkeit gab es vorerst nicht. Obergurgl war nicht über den Verkehrsweg, sondern nur zu Fuß erreichbar, eine ärztliche Versorgung war jedoch gewährleistet, wie die Bezirkshauptmannschaft Imst versicherte. Da sich in den Ortsteilen Obergurgl und Untergurgl mehrere Gäste befanden, hatten diese noch vor Beginn der Arbeiten die Möglichkeit, auszureisen.

Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 18°
leichter Regen
9° / 17°
bedeckt
10° / 15°
bedeckt
9° / 17°
leichter Regen
11° / 20°
einzelne Regenschauer