29.05.2021 09:55 |

Großes Aufatmen

10. Juni: Erleichterungen für kleinen Grenzverkehr

Hoch erfreut zeigte sich gestern Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner über die weiteren Öffnungsschritte, die ab 10. Juni gesetzt werden. So wird unter anderem das Einreiseformular für den Grenzverkehr nicht mehr benötigt. Das dürfte gerade im Bodenseeraum für großes Aufatmen sorgen.

Mit den Verhandlungen in Wien und den daraus resultierenden Ergebnissen zu den Öffnungsschritten ist Landeshauptmann Markus Wallner äußerst zufrieden. Schon im Vorfeld hatte er angekündigt, sich für weitere Lockerungen ab 10. Juni einzusetzen. Nun ist es so gekommen wie gewünscht. In zwölf Tagen gibt es etwa Erleichterungen im Grenzverkehr. Das Einreiseformular muss bei der Fahrt nach Vorarlberg nicht mehr vorgezeigt werden. Sowohl für Pendler als auch für jene, die gerne in Deutschland einkaufen gehen, bedeutet das einen erheblichen Schritt in Richtung Normalität. Auch für Wallner ist es ein wichtiges Signal, das ab diesem Tag die „Grenzen wieder offen sind“.

Proben sind wieder leichter möglich
Gehör konnte sich der äußerste Westen Österreichs auch bei einem anderen Thema in Wien verschaffen: So fällt die 20-Quadratmeter-Regelung bei Chor- und Musikproben. Die Vorgabe hatte die Kapellen vor nahezu unüberwindbare Hindernisse gestellt. Ab 10. Juni gilt auch in diesem Bereich nur noch die 3-G-Regel.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
6° / 11°
einzelne Regenschauer
4° / 13°
einzelne Regenschauer
5° / 13°
einzelne Regenschauer
3° / 14°
einzelne Regenschauer
(Bild: zVg; Krone Kreativ)