28.05.2021 17:24 |

Wurde 75 Jahre alt

„Autofahrer unterwegs“-Star Wolff-Votava ist tot

Nach Edi Finger junior betrauert Österreich das Ableben einer weiteren Radio-Legende: Kurt Wolff-Votava, der langjährige Moderator der legendären Sendung „Autofahrer unterwegs“, ist tot. Der 75-Jährige ist in der Nacht auf den 28. Mai nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Zuvor war eine Coronavirus-Infektion bei ihm festgestellt worden.

Der 75-jährige Niederösterreicher gehörte ab 1976 und bis zur Einstellung 1999 zum Gestaltungsteam von „Autofahrer unterwegs“. Nach beruflichen Stationen als Erzieher, Finanzbeamter und Werbekaufmann machte Wolff-Votava schließlich Karriere im ORF.

Dank seiner guten Kontakte zu Polizei, Rettung und Feuerwehr war er als „rasender Reporter“ sehr gefragt und berichtete etwa als einer der ersten Journalisten vom Einsturz der Wiener Reichsbrücke am 1. August 1976. Daneben war er u.a. beim Roten Kreuz und in der Flüchtlingshilfe engagiert. 2016 wurde er anlässlich seines 70. Geburtstags mit dem Goldenen Rathausmann im Wiener Rathaus geehrt.

Wrabetz drückt Familie sein Beileid aus
Für ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz „ist der Name Kurt Votava untrennbar mit jener Sendung verbunden“, die den Hörfunk „wahrscheinlich am meisten geprägt" hat. Mehr als 20 Jahre lang sei er mit „Autofahrer unterwegs“ eine „der meistgehörten und bekanntesten Stimmen des Landes“ gewesen und habe „ein wesentliches Stück“ Radiogeschichte mitgeschrieben. „Unser Mitgefühl gilt seinen Hinterbliebenen“, so Wrabetz.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol