28.05.2021 11:59 |

Konstruktive Idee:

Villacher Josef: Mannequins als Thekengäste

Beim Josef in Villach ist der Thekenbereich alles andere als leer. Anstelle von Thekengästen konsumieren hier Schaufensterpuppen Cola, Spritzer und Bier. Die Idee dahinter: „Einen Funken mehr Normalität reinbringen!“

Zum Gastro-Neustart kam Nico Reinthaler vom Villacher Lokal Josef die Idee, Schaufensterpuppen in Tracht und Alltagskleidung an der Theke zu platzieren: „Wir haben uns auf die Wiedereröffnung gefreut, dann aber schnell bemerkt, dass eine leere Theke ohne Gäste ein extrem trauriger Anblick ist.“

Die in Tracht gekleideten Mannequins vermitteln nicht nur vorab die erneut ausbleibende Kirchtagsstimmung:

Zitat Icon

Die Gäste merken so auch, dass der Thekenbereich tabu ist. Maximal ein schneller Schnappschuss mit Puppen ist drin!

Nico Reinthaler

Geschäft läuft gut, 3-G-Regel bremst Gäste
Während mit den Puppen versucht wird, das gewohnte Gasthausfeeling zurückzuzaubern, und den Gästen ein Gefühl von Normalität zu vermitteln, „drückt die 3-G-Regel auf den Zustrom“, sagt Josef-Betreiberin Gudrun Reinthaler: „Wir sind ja froh, dass wir überhaupt wieder offen haben dürfen. Die 3-G-Regel hält aber vor allem Spontanbesuche in Grenzen. Wer Hunger verspürt, gerade aber weder über Test noch Impfung verfügt, der kocht zu Hause. An den Wochenenden läuft es etwas besser.

Lust auf Hausmannskost, bodenständige Mittagsmenüs oder das malzig-süffig-naturtrübe Josef Mischbier? Dann nichts wie ab in die Treffner Straße in Villach, wo Sie von den Schaufenster-Ladies und -Burschen längst erwartet werden.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)