06.05.2021 10:30 |

Nach Polit-Beben

Tirol: Platter schließt weitere Rücktritte aus

In der Tiroler Volkspartei ging es am Mittwoch Schlag auf Schlag. Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) gab bekannt, 2023 wieder bei der Landtagswahl anzutreten. Im Interview mit der „Krone“ erklärt er auch, dass die Vorwürfe gegen die HG Pharma nichts mit der Regierungsumbildung zu tun haben und warum WK-Präsident Christoph Walser nicht zum Zug kam.

„Krone“: Wenn Sie 2023 antreten, sind Sie 68 Jahre alt. Kann Landeshauptmann Platter nicht loslassen?
Platter:
Doch, er kann auf alle Fälle loslassen. Es ist aber auch meine Verantwortung, das Land Tirol sehr gut durch diese schwierigste Phase zu bringen. Nicht nur im Gesundheitsbereich, sondern auch als Wirtschaftsstandort und bei den Arbeitsplätzen. Dafür braucht es Kontinuität. Deshalb meine klare Ansage.

Bleiben Sie dann bis 2028?
Da rinnt noch viel Wasser den Inn runter. Wenn man kandidiert, hat man auch die Verantwortung für die gesamte Legislaturperiode.

Zitat Icon

Wir haben eine absolut stabile Regierung mit den Grünen.

LH Günther Platter

Schließen Sie vorgezogene Landtagswahlen aus?
Es gibt derzeit keine Veranlassung dafür. Wir haben eine absolut stabile Regierung mit den Grünen und jetzt, mit diesem Wechsel in der Landesregierung, sind kompetente Leute hinzugekommen. Mir geht es darum, Stabilität und Verlässlichkeit durch die Regierung zu vermitteln.

Wie sehr haben Sie die beiden Rücktritte überrascht?
Überhaupt nicht. Mir hat Patrizia Zoller-Frischauf schon vor längerer Zeit gesagt, dass sie leisertreten will. Bernhard Tilg ebenfalls. Ich hatte den Wechsel bereits vorbereitet. Mit Annette Leja habe ich schon im Februar erste Gespräche geführt. Als Direktorin eines großen Sanatoriums kann man nicht von heute auf morgen wechseln. Das war von langer Hand geplant.

Herr Mattle zeigte sich am Mittwoch relativ überrascht?
Ja, das war eher kurzfristig. Es macht auch einen Unterschied, wenn jemand schon lange in der Politik ist. Toni Mattle kann die Situation sofort einschätzen. Vom Tempo der Entscheidungsfindung hat es bei Gesundheitslandesrätin Leja längere Zeit benötigt.

Ist es ausgeschlossen, dass weitere Rücktritte folgen?
Das ist auszuschließen.

Waren Turbulenzen rund um die Firma HG Pharma Grund für die Umbildung?
Nein. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Zitat Icon

Die Optik ist eine schlechte. Ich möchte, dass die Laboruntersuchungen im Land Tirol neu aufgestellt werden.

LH Günther Platter

Warum zieht das Land nun die Reißleine, beendet die Kooperation mit Dr. Herwig?
Ich habe schon am Dienstag gesagt, dass alles überprüft werden muss. Auch die medialen Vorwürfe, die da sind. Die Optik ist eine schlechte. Ich möchte, dass die Laboruntersuchungen im Land Tirol neu aufgestellt werden. Ich will keine Verunsicherung haben, deshalb diese Entscheidung.

Der stets als „Kronprinz“ gehandelte WK-Präsident Christoph Walser kam nicht zum Zug. Warum das?
Christoph Walser ist ein sehr guter Präsident der WK und noch nicht allzu lange Präsident. Wir brauchen einen starken WK-Präsidenten. Es ist auch wichtig, dass die Rollen Wirtschaftslandesrat und WK-Präsident gut verteilt sind und die Zusammenarbeit funktioniert. Das ist mit ihm besprochen.

Claus Meinert
Claus Meinert
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
17° / 28°
einzelne Regenschauer
15° / 28°
einzelne Regenschauer
17° / 26°
einzelne Regenschauer
16° / 29°
einzelne Regenschauer
14° / 30°
heiter