05.05.2021 10:45 |

Leja und Mattle folgen

Tirol: VP-Parteivorstand segnet neue Landesräte ab

Nach dem Polit-Beben Dienstagabend in Tirol mit den Rücktritten der beiden langjährigen Landesräte Bernhard Tilg (Gesundheit) und Patrizia Zoller-Frischauf (Wirtschaft) hat der ÖVP-Landesparteivorstand am Mittwochvormittag die Vorschläge von Landeshauptmann Günther Platter für die Nachfolger einstimmig abgesegnet.

Neue Gesundheitslandesrätin wird Annette Leja, die bisher Geschäftsführerin des privaten Sanatoriums Kettenbrücke in Innsbruck war. Sie gilt als klassische Quereinsteigerin und unbeschriebenes Blatt auf der landespolitischen Bühne. Gespräche mit ihr habe es schon seit Februar gegeben. „Ich habe mir die Entscheidung, in die Politik zu gehen, nicht einfach gemacht. Ich freue mich über die Nominierung und nehme die Herausforderung gerne an“, so Leja bei der Präsentations-Pressekonferenz.

„Impfen ein Herzensanliegen“
Für die designierte Gesundheitslandesrätin wird es in Zeiten der Corona-Pandemie auch genügend zu tun geben. Sie habe es im Zuge ihre Tätigkeit im Sanatorium selbst erlebt, was es für Patienten bedeutet, an Covid-19 zu erkranken oder daran zu sterben.

Zitat Icon

Wir müssen schauen, dass wir bis Ende Juni alle impfwilligen Tirolerinnen und Tiroler zumindest einmal geimpft haben.

Annette Leja

Deshalb sei für sie das Impfen ein Herzensanliegen. „Wir müssen schauen, dass wir bis Ende Juni alle impfwilligen Tirolerinnen und Tiroler zumindest einmal geimpft haben“, so Leja weiter. Auch sie appellierte an die Bevölkerung, sich fürs Impfen anzumelden. Zudem will sie verstärkt auf Aufklärung setzen.

Landtagsvize übernimmt Wirtschaft
Nachfolger von Zoller-Frischauf, die wie der zurückgetretene Tilg seit 2008 dem Regierungsteam von Platter angehörte, wird der bisherige Landtagsvizepräsident Anton Mattle. Mit ihm setzt der Landeschef auf einen erfahrenen, über die Parteigrenzen hinweg anerkannten Politiker.

Mattle wird für seine ruhige Art auch in der Vorsitzführung als Landtagsvizepräsident geschätzt. Bundesweite Bekanntheit hatte der 58-Jährige im Jahr 1999 im Zuge der Lawinenkatastrophe in Galtür erlangt. Mattle war damals wie heute Bürgermeister der kleinen Gemeinde im Paznaun.

Platter: „Freue mich auf Zusammenarbeit“
Die Absegnung der Regierungsrochade galt als reine Formsache. Bereits im Vorfeld postete Platter auf Facebook: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und bedanke mich für ihre Bereitschaft, sich in dieser herausfordernden Zeit in den Dienst des Landes Tirol zu stellen und Verantwortung zu übernehmen.“

Kein Zusammenhang mit HG-Pharma
Mit dem mutmaßlichen HG-Pharma-Skandal hätten die Rücktritte jedenfalls nichts zu tun, betonte Platter. Ob das Land Tirol weiter mit der HG Pharma zusammenarbeiten wird, blieb vorerst noch offen. Eine Zusammenarbeit mit Firmenchef und Gründer Ralf Herwig werde es aber nicht mehr geben, erklärte der Landeschef, der zugab, dass die Optik in dieser Causa nicht gut sei.

Wahl am kommenden Dienstag
Die neuen Regierungsmitglieder sollen bei der Landtagssitzung am kommenden Dienstag offiziell gewählt werden. Den Posten des Landtagsvizepräsidenten übernimmt künftig Sophia Kircher.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 17°
wolkenlos
-2° / 16°
wolkenlos
-2° / 14°
wolkenlos
0° / 16°
wolkenlos
3° / 12°
heiter