01.05.2021 17:59 |

Drogen sichergestellt

Suchtmittel & Co: Dealer (19) in Hermagor gefasst

Ein junger Drogendealer (19) wurde von Polizisten in Hermagor gefasst - bei einer Hausdurchsuchung stellte die Beamten Suchtmittel und Zubehör sicher.

Seit eineinhalb Jahren ermittelt die Polizei Hermagor gegen einen 19 Jahre alten Mann aus dem Bezirk - gegen ihn bestand der Verdacht des Suchtmittelhandels. Aufgrund eines anonymen Hinweises wurden die Ermittlungen gestartet, nun fand eine Hausdurchsuchung statt. Dabei stellten die Beamten eine Reihe von Drogen und Zubehör sicher:

  • 13,30 Gramm Kokain
  • 13,45 Gramm Cannabiskraut
  • Feinwaagen
  • Grinder
  • Kokainschnupfröhrchen
  • Bargeld in der Höhe von über tausend Euro aus dem Verkauf von Drogen
  • eine Gasdruckpistole
  • ein als Taschenlampe getarnter Elektroschocker
  • eine Getränkedose, die als Drogentransportbehältnis umgebaut worden war
  • mehrere Mobiltelefone

Der Mann wird über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt auf freiem Fuß angezeigt. Im Einsatz standen fünf Beamte der Polizeiinspektion Hermagor und ein Suchtmittelspürhund.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)