Tragödie in Höhnhart

Kleinkind in OÖ von Schulbus überrollt und getötet

Von einem Schulbus überrollt und getötet worden ist am Mittwoch ein erst eineinhalb Jahre alter Bub in Höhnhart im oberösterreichischen Innviertel.  Laut Polizei war das Kind angegurtet in einem Buggy gesessen. Es dürfte sich selbst aus der Sicherung befreit haben.

Die Tragödie passierte kurz vor 12 Uhr Mittag in einer Siedlung bei Höhnhart. Der Bus hielt vor dem Elternhaus des Eineinhalbjährigen. An Bord waren neben dem Lenker und einer Begleiterin auch fünf Kindergartenkinder, darunter der fünfjährige Bruder des späteren Opfers. Der Fünfjährige stieg aus und wurde seiner Mutter übergeben. Der Buggy mit dem Kleinkind stand in der Zwischenzeit am Garagenvorplatz des Hauses.

40 Minuten reanimiert
Während die Mutter den Größeren in Empfang nahm, dürfte der kleine Bruder den Gurt des Kinderwagens gelöst haben. Er rannte unbemerkt vor den stehenden Bus. Als dieser wieder anfuhr, wurde er vom rechten Vorderrad überrollt. Reanimationsversuche dauerten 40 Minuten lang, blieben aber leider erfolglos, der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Buben feststellen. Die Angehörigen und die Kindergartenkinder wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut. Der Lenker wurde mit einem schweren Schock ins Spital eingeliefert.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol