19.04.2021 14:23 |

Nach fünf Jahren

Aich beurlaubt nach Finalchaos Trainer Hafner

0:3-Rückstand in der Volleyball-Finalserie gegen UVC Graz. Das kostet Aich/Dob-Trainer Matjaz Hafner nun den Kopf. Der Slowene wurde beurlaubt, war fünf Jahre im Amt. Sportchef Martin Micheu übernimmt, sitzt am Mittwoch in Spiel vier auf der Bank.

Reißleine gezogen! Aich/Dob beurlaubt mit sofortiger Wirkung Langzeit-Coach Matjaz Hafner. Der Slowene war fünf Jahre lang im Amt. „Wenn man 0:3 als absoluter Favorit in einer Finalserie hinten ist, muss man reagieren“, seufzt Klubchef Martin Micheu und betont: „Matjaz hat Großartiges für uns geleistet, jetzt war die Luft halt draußen. Ich bedanke mich für ihn für seine Arbeit, sein Wissen und sein tolles Engagement!“

Am Mittwoch, wenn UVC Graz Titel-„Matchball“ hat, wird Micheu das Team selbst coachen. 

Claudio Trevisan
Claudio Trevisan
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol