15.04.2021 10:17 |

Fürs Bücherregal

Beosound Emerge: Schlanker WLAN-Speaker von B&O

„Äußerst kompakt und dennoch leistungsstark“ soll der neue WLAN-Lautsprecher Beosound Emerge sein, den der dänische Audiospezialist Bang & Olufsen am Donnerstag vorgestellt hat. Aufgrund seiner Ähnlichkeit mit einem Einrichtungsgegenstand soll er sich neben Büchern und anderen Haushaltsgegenständen besonders „natürlich“ in die Wohnumgebung einfügen.

Beim Beosound Emerge sei die Idee im Vordergrund gestanden, „einen möglichst schlanken Lautsprecher zu entwickeln, der durch seine revolutionäre Treiberkonfiguration und trotz seiner geringen Größe einen ultrabreiten Klangbereich über das gesamte Frequenzspektrum abdecken kann“, so Christoffer Poulsen, Senior Vice President und Head of ProductManagement bei Bang & Olufsen.

„Raumfüllender Klang“
Ein 37-mm-Mitteltöner wurde dafür laut Mitteilung in einem Winkel montiert, um das schmale Design des Beosound Emerge zu erhalten. Zusammen mit dem 14-mm-Weichkalottenhochtöner strahlt er den Klang über die Vorderseite ab. Die Leistung des seitlich abstrahlenden 100-mm-Tieftöners wird zur Rückseite des Geräts geführt, „sodass insgesamt eine breite, raumfüllende Klangverteilung erzielt wird“, wie der Hersteller verspricht. Das Klangdesign wird dabei individuell an die Platzierung des Lautsprechers im Raum angepasst.

Nachhaltiges Design
Der rund 1,4 Kilogramm schwere Lautsprecher ist Multiroom-fähig und unterstützt nebst WLAN und Bluetooth auch Apple Airplay 2 sowie Chromecast. Ein integriertes Mikrofon erlaubt die Sprachsteuerung mittels Googles Assistant. Die proprietäre Beolink-Konnektivität von Bang & Olufsen wird auf dem Beosound Emerge über ein Over-the-Air-Softwareupdate im Herbst verfügbar sein. Praktisch: Das Konnektivitätsmodul ist austauschbar. Sollte die Konnektivitäts- und Streaming-Technologie einmal veraltet sein, könne das Modul durch die neuesten Technologieupdates ersetzt werden, sodass der Lautsprecher auch für die Zukunft gerüstet sei, so Bang & Olufsen.

Preis und Verfügbarkeit
Der in einem Aluminiumgehäuse verpackte Beosound Emerge ist ab sofort in den Ausführungen „Gold Tone“ mit Eichenholz-Einband für 749 Euro und in „Black Anthracite“ mit Seitenteilen aus Kunststoff für 599 Euro erhältlich.

Sebastian Räuchle
Sebastian Räuchle
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol