Razzia in Linz

Drogendealer steckte zwei Polizisten mit Corona an

Warum sind die Polizisten im Außendienst noch nicht geimpft? Diese Frage stellt sich angesichts eines Vorfalls in Linz: Ein Drogendealer infizierte bei einer Razzia in dessen Wohnung zwei Beamte mit dem Coronavirus!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Und übrigens: Ich und meine Lebensgefährtin haben Corona!“ Ein Drogendealer, den vier Rohrbacher Polizisten in Linz am Karfreitag festnehmen sollten, konfrontierte die Beamten nach Beendigung der Hausdurchsuchung damit. Die Polizisten nahmen mehrere Kilogramm Suchtgift und Drogengeld mit, verzichteten auf die Verhaftung.

Masken getragen
Die Beamten kamen in Quarantäne, bei zwei von ihnen wurde eine Corona-Infektion nachgewiesen - obwohl sie während der Amtshandlung die vorgeschriebenen Masken trugen. Jetzt gibt es Diskussionen, warum noch nicht alle rund 4000 Polizisten in Oberösterreich, die tagtäglich engen Kontakt mit vielen Personen haben, durchgeimpft sind.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)