10.04.2021 19:33 |

Wegen Corona

Festivals in der Warteschleife

Die ungewisse Lage, was im heurigen Sommer erlaubt sein wird und was nicht, zwingt die Kulturveranstalter dazu, abzuwarten und Konzepte für alle Eventualitäten zu erstellen

Vorbereiten für einen Corona-konformen Kultursommer, den es dann vielleicht gar nicht geben wird, müssen sich derzeit die Veranstalter im ganzen Land. Da noch unklar ist, wann es welche Öffnungsschritte im Veranstaltungsbereich geben wird, herrscht große Ungewissheit. Während Festival-Veranstalter Barracuda Music zuletzt nicht länger warten wollte und Nova Rock auch für heuer absagte, hoffen andere, dass ihre Events diesen Sommer vielleicht doch stattfinden können. „Wir blicken zuversichtlich in die heurige Kultursaison“, wird etwa von den Esterházy-Betrieben auf Nachfrage mitgeteilt. Im September wolle man das Herbstgold-Festival veranstalten, welches im Vorjahr trotz der Herausforderungen durch Corona erfolgreich über die Bühne gegangen sei. Letztlich müsse man aber die von der Regierung gesetzten Maßnahmen abwarten. „Geplante Veranstaltungen und Konzerte werden dann im Einklang mit den geltenden rechtlichen Bestimmungen, aktuellen medizinischen Erkenntnissen und den 2020 gewonnenen Lehren umgesetzt“, heißt es von Esterházy.

Vorbereitungen für Festivals laufen
Zuversichtlich ist man auch bei den Kulturbetrieben Burgenland. Für die großen Festivals laufen weiterhin die Vorbereitungen. So habe etwa in Mörbisch der Bühnenaufbau für „West Side Story“ begonnen, heißt es. Derzeit würden alle Szenarien durchgerechnet und Sicherheitskonzepte erstellt. „Prinzipiell ist es unser Ziel, Kultur heuer zu ermöglichen. Voraussetzung ist natürlich, dass die Corona-Situation in den Griff zu bekommen ist – dann muss der Bund klare Vorgaben machen“, so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

Christoph Miehl
Christoph Miehl
Karl Grammer
Karl Grammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
7° / 24°
heiter
4° / 23°
wolkenlos
5° / 24°
wolkenlos
7° / 23°
wolkenlos
5° / 23°
wolkenlos