03.04.2021 08:19 |

Geschlossene Gastro

Haubenköchin hofft auf Rückkehr zur Normalität

Das Osterfrühstück bei schönem Wetter zumindest im Freien servieren – das war die stille Hoffnung von Haubenköchin Tamara Blümel in Leithaprodersdorf. Doch auch daraus wird nun nichts. Vielmehr muss die Schneiderei auch weiterhin geschlossen bleiben.

Es war ein riesiger Erfolg für die gastronomische Quereinsteigerin, als sie mitten in der Krise im vergangenen November ihre erste Haube erkochte. Doch so richtig zum Feiern war der Gastronomin – sie betreibt das Lokal Schneiderei in Leithaprodersdorf – nicht. Denn seit Anfang November darf sie ihre Gäste – Corona geschuldet – kulinarisch nur „to go“ verwöhnen.

Friseur und Gastronomie unter einem Dach
Während ihr Mann sein Friseurgeschäft gleich nebenan zumindest für einige Zeit öffnen konnte, musste sie weiter auf Gäste verzichten. „Natürlich versuche ich durch Menüs ,to go‘ meine treuen Kunden weiterhin zu versorgen, aber von der anfänglichen Euphorie ist leider nicht mehr viel übrig. 

Der leise Hoffnungsschimmer auf Lockerungen Ende März wurde jetzt zerstört, vielmehr muss nun zumindest bis 11. April der Friseurladen ihres Mannes ebenfalls seine Pforten schließen.

Zitat Icon

Zu Beginn hat es gut funktioniert. Die Menschen haben aber mittlerweile von dem Abhol-Essen einfach genug.

Haubenköchin Tamara Blümel

SPÖ-Klubobmann zu Gast
Verständnis für die schwierige Situation der Unternehmer hat SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich. Bei einem Kurzbesuch ließ er sich die schwierige Situation der Haubenköchin genau erklären. „Ich hoffe wirklich, dass bald eine Möglichkeit besteht, mit Testungen und einem umfassenden Hygienekonzept, das ja Gastronomie und Hotellerie längst vorgelegt haben, wieder zu öffnen. Die Durststrecke für die Unternehmer ist nun schon sehr lang“, so der Mandatar.

Vor Ort durfte er sich dennoch ein Bild von dem umfangreichen Osterfrühstück machen, das Tamara Blümel für ihre Gäste zum Abholen bereithält.

Sabine Oberhauser
Sabine Oberhauser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 4°
wolkig
-4° / 5°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-4° / 6°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)