07.03.2021 15:37 |

Drama in Tirol

70-jährige Vermisste tot aus dem Inn geborgen

Schrecklicher Fund am späten Samstagnachmittag im Tiroler Unterland: Wie die Polizei gegenüber der „Krone“ bestätigte, wurde eine weibliche Leiche aus dem Inn bei Münster (Bezirk Kufstein) geborgen.

Zwar sind die Todesumstände noch unklar, aber die Identität der verstorbenen Person konnte am Sonntag bereits geklärt werden: Es handelt sich um eine 70-jährige Frau aus dem Bezirk Schwaz, die als vermisst galt.

Obduktion angeordnet
Die Zillertalerin war seit 4. März aus ihrer Wohnung abgängig, eine Suchaktion war erfolglos gewesen. Anfang der kommenden Woche soll eine Obduktion Aufschluss zur genauen Todesursache geben.

Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic
Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 8°
starker Regen
4° / 6°
Schneeregen
2° / 7°
Schneeregen
6° / 6°
leichter Regen
3° / 8°
starker Regen