26.02.2021 03:48 |

Soldaten im Einsatz

Wieder sechs Illegale in Deutschkreutz gefasst

Alle Männer angeblich am 1. Jänner geboren.

Der Strom der illegalen Grenzgänger, die von Ungarn ins Burgenland kommen, reißt nicht ab. Am Donnerstag wurden in Deutschkreutz erneut sechs junge Männer aufgegriffen. „Es dürfte sich um Afghanen oder Syrer handeln, das ist noch nicht ganz klar“, so Bürgermeister Manfred Kölly zur „Krone“.

Auffällig sei jedenfalls, dass die Migranten – angeblich zwischen 19 und 22 Jahre alt – laut den mitgeführten Ausweisen allesamt am 1. Jänner geboren sind. Die vertiefte Kooperation zwischen Gemeinde und Bundesheer – wir berichteten – habe sehr gut funktioniert: „Die Soldaten und Polizisten leisten großartige Arbeit.“

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
7° / 14°
einzelne Regenschauer
6° / 14°
leichter Regen
7° / 14°
leichter Regen
8° / 15°
einzelne Regenschauer
7° / 14°
einzelne Regenschauer