23.02.2021 12:15 |

Frau belästigt

Groß-Groß-Cousin der Queen muss ins Gefängnis

Simon Bowes-Lyon, der 19. Earl of Strathmore und Kinghorne, ist wegen sexueller Nötigung zu einer zehnmonatigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Der weitschichtige Cousin der Queen gab zu, im Februar 2020 auf seinem schottischen Schloss Glamis Castle - dem Elternhaus von Queen Mum - eine schlafende Frau sexuell belästigt zu haben. Er erklärte, dass er sich sehr schäme, einem Gast im Schloss seiner Ahnen „solche Bedrängnis“ zugefügt zu haben.

Der Sohn des 2016 verstorbenen Michael Bowes-Lyon und Ur-Enkel des Bruders von Queen Mum erklärte, er habe in der Nacht des Angriffs „zu viel getrunken“, was aber natürlich „keine Entschuldigung“ für seine Handlungen sei. „Ich dachte nicht, dass ich in der Lage wäre, mich so zu verhalten, aber ich muss mich dem stellen und Verantwortung übernehmen.“ Er habe sich professionelle Hilfe gesucht und es sei wichtig gewesen, „sich so schnell wie möglich schuldig zu bekennen“.

Der Earl soll britischen Medienberichten zufolge in das Zimmer der schlafenden Frau eingedrungen sein und sie mehr als 20 Minuten belästigt haben, bevor sie es geschafft hatte, sich von ihm zu befreien. Sie war übers Wochenende mit mehreren anderen Personen Gast des Land-Adeligen gewesen, der zu einer Gin-Verkostung, zur Jagd und zu Hubschrauberausflügen eingeladen hatte. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol