22.02.2021 15:53 |

Passanten riefen Hilfe

Lenker brach am Steuer seines Autos zusammen

Zu einem dramatischen Einsatz wurden die Florianis in Strem im Burgenland alarmiert. Ein Fahrzeuglenker war hinter dem Steuer seines Wagens plötzlich reglos zusammengebrochen. Feuerwehrleute befreiten den Patienten und konnten ihn an den Notarzt aus Güssing übergeben. Mehr als 30 Helfer von drei Wehren standen im Einsatz.

Passanten bemerkten in Strem einen Pkw, der mit laufendem Motor auf der Straße stand. Der Lenker saß reglos auf dem Fahrersitz. Die Zeugen verständigten daraufhin die Einsatzkräfte. „Wir rückten gemeinsam mit den Kameraden der Wehren Steinfurt und Sumetendorf aus“, schildert ein Sprecher der Feuerwehr Strem: „Wir wussten zu dem Zeitpunkt nur, dass sich eine Person in Notlage befand.“

Am Einsatzort angekommen, waren Sanitäter, Notarzt und Polizisten bereits vor Ort. Die Florianis befreiten den Patienten mit wenigen Handgriffen aus dem Auto. „Anschließend übernahmen der Notarzt und die Sanitäter des Roten Kreuzes die Versorgung und transportierten ihn ins Spital“, so der Helfer weiter. Für die Feuerwehrleute war der Einsatz damit aber noch nicht beendet – sie brachten noch den nun herrenlosen Pkw an einen sicheren Ort und versperrten das Fahrzeug.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 6°
wolkenlos
-3° / 8°
wolkenlos
-2° / 6°
wolkenlos
-2° / 7°
wolkenlos
-2° / 7°
wolkenlos