21.02.2021 12:21 |

„Beste Erfahrung“

Britin ruderte als jüngste Frau über den Atlantik

Die Britin Jasmine Harrison hat als jüngste Frau allein rudernd den Atlantik überquert. Die 21-jährige Schwimmlehrerin aus North Yorkshire kam am Samstag nach 70 Tagen in Antigua in der Karibik an, wie die Organisation Atlantic Campaigns mitteilte.

Harrison war Mitte Dezember von La Gomera auf den Kanaren zu ihrer mehr als 4800 Kilometer langen Ruderreise aufgebrochen, mit der die Engländerin mehr als 10.000 Pfund (rund 11.500 Euro) Spendengelder für gemeinnützige Organisationen einsammelte.

„Es ist die beste Erfahrung, die man sich als junger Mensch erhoffen kann“, sagte Harrison nach ihrer Ankunft der Nachrichtenagentur PA. Zuvor hatte eine 22-jährige Amerikanerin den Rekord gehalten. Kürzlich hatte der 70-jährige Frank Rothwell aus dem englischen Oldham die gleiche Überfahrt zurückgelegt - er gilt damit als ältester Ruderer, der unbegleitet den Atlantik überquert hat.

Sebastian Räuchle
Sebastian Räuchle
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol