18.02.2021 12:19 |

„Offen und unwirsch“

Prinz Philip ist vermutlich kein einfacher Patient

Die britische Royal-Autorin Penny Junor hält den Queen-Gemahl Prinz Philip nicht für den einfachsten Krankenhaus-Patienten. „Er ist ein Mann, der nicht möchte, dass an seinem 100. Geburtstag viel Aufheben gemacht wird“, sagte Junor am Donnerstag im BBC-Interview. „Die Tatsache, dass er im Krankenhaus ist und dort Aufheben um ihn gemacht wird, dürfte ihn wirklich irritieren.“ Der Prinzgemahl könne ziemlich offen und unwirsch sein, wenn er sich unwohl fühle, fügte Junor hinzu.

Die Autorin begleitet die britische Königsfamilie seit Jahrzehnten journalistisch. Philip sei vermutlich nicht unbedingt der Lieblingspatient des Pflegepersonals, erklärte sie nun zum aktuellen Fall.

Zur Beobachtung im Krankenhaus
Der 99-Jährige war am Dienstagabend für einige Tage zur Beobachtung in ein privates Krankenhaus in London gekommen, nachdem er sich unwohl gefühlt hatte - nach Aussage des Buckingham-Palastes eine Vorsichtsmaßnahme. Königin Elizabeth II. (94) blieb auf Schloss Windsor, wo sich das Paar seit Monaten mit einem engen Kreis von Hofpersonal abschottet. Philip war in den vergangenen Jahren bereits mehrfach wegen unterschiedlicher Leiden im Krankenhaus behandelt, aber immer wieder als gesund entlassen worden.

Insider-Quellen zufolge soll der aktuelle Aufenthalt nicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen. Die Queen und ihr Mann hatten im Jänner bereits eine erste Impfung erhalten. Am 10. Juni dieses Jahres wird Prinz Philip 100 Jahre alt. Zwei Tage später feiert die Queen ihre Geburtstagsparade „Trooping the Colour“. Der Prinz und die Queen sind seit 73 Jahren verheiratet. 

Quelle: APA/dpa

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol